• Jenny

Wird es zu heiß, gönn dir Bothos Bacon-Eis!


Liebe Blog-auf-beef-leser und -leserinnen,


seid ihr auch froh, nach sechs Wochen dauer-Hitzebeschallung mal etwas durchatmen zu können? Ich auch. Dennoch bin ich auch froh, dass der Sommer noch nicht vorbei ist. Seien wir mal ehrlich: wir jammern doch zu jeder Jahreszeit! Im Winter ist es zu kalt, im Frühling und Herbst regnet es uns zu viel, im Sommer ist es zu warm … ich hör nur mimimi.


Fokussieren wir uns also darauf, die Vorteile der Jahreszeiten zu nutzen. Zugegeben: bei 36 °C fällt mir das Kochen etwas schwer. Das macht auch kein Grill angenehmer. Jede Hitzequelle neben der Sonne wird großzügig gemieden. Zum Glück schnappt man, wenn man bei OTTO GOURMET arbeitet, auch für solche Tage das passende auf. So durfte ich an unserem Kochabend neulich die Gäste mit einem Salat mit gegrillter Wassermelone und Feta glücklich stimmen. Woher ich das nur hatte?! Auch euch möchte ich eine kleine kulinarische Abkühlung mit auf den Weg geben.

Vielleicht erinnert der ein oder andere sich noch: letztes Jahr hatten wir ein kleines Video auf Facebook gepostet. Corinna und ich haben Bothos Eiskreation an den Mitarbeitern getestet. Nicht jeder ist gleich auf den Geschmack gekommen. Aber was stört einen echten Fleischfan schon, was die anderen so sagen? 2017 war einfach nicht heiß genug, als das man auf die Idee gekommen wäre, das Bacon gekühlt vielleicht ne gute Alternative wäre (naja, bis auf Botho).


Nun haben wir die große Hitzewelle 2018 hinter uns. Etwas spät fällt mir also ein, dass wir euch nie das Rezeptvideo zu Bothos Bacon-Eis gezeigt haben. Eine Schande! Aber besser spät als nie, oder wie sagt man? Morgen sollen die Temperaturen ja schon wieder hoch gehen. Und unsere großen Parties im Sommer stehen auch noch an – ich garantiere euch also: es werden noch so einige heiße, schweißtreibende Tage kommen, an denen ihr euch wünscht, ihr hättet ein Bacon-Eis Rezept!


Ruckzuck macht ihr aus LiVar Klosterschwein Bacon, Thymian, Essig, Geflügelfond, Sahne und ein paar weiteren Kleinigkeiten ein außergewöhnliches Dessert. Vorausgesetzt ihr habt Zeit, dass Eis vernünftig durchfrieren zu lassen.



Also sag ich „Bitteschön“, setze an diese Stelle das vergessene Rezeptvideo und bedanke mich in eurem Namen auch bei Botho für die Abkühlung.


An die Eismaschinen ihr Griller, BBQ Fans und Fleischliebhaber – diesen Sommer gibt es ein Eis nur für euch!

<3 Jenny

  • Grey Facebook Icon
  • Grey YouTube Icon
  • Grey Instagram Icon

© 2018 | blogaufbeef.de Food-Blog. All Rights Reserved. | HINWEIS ZUM URHEBERRECHT: Die Rechte an den Texten und Fotos liegen bei "BlogaufBeef.de" und dürfen nicht ohne unsere ausdrückliche Zustimmung verwendet werden.